Historisches Geislar

Verschönerung der Stromkästen: die Rundtour “Historisches Geislar”

Unter der Bezeichnung “Historisches Geislar” haben wir im Ort eine Rundtour eingerichtet, in dem wir mehrere örtliche Stromkästen verschönert und dort ein historisches Motiv aufgemalt haben. Auf dem Motiv befindet sich ein QR-Code, den man scannen kann. Man wird dann automatisch auf eine Seite geleitet, wo man weitere Details zu dem Motiv erfährt und sich per google maps dorthin navigieren lassen kann.


Die Stromkästen der Rundtour “Historisches Geislar”

Unsere Tour umfasst derzeit drei Stromkästen mit historischen Motiven. Bitte klicken Sie auf einen roten Positionsmarker für weitere Informationen.

Es sind Verschönerungen von weiteren Stromkästen geplant.

Der blaue Marker zeigt Ihre aktuelle Position an (auf dem mobilen Endgerät bei eingeschalteter GPS-Funktionalität).


Die verschönerten Stromkästen im Detail


Motiv: Der katholische Kindergarten St. Joseph

Standort: Fabristraße 8a


Weitere Infos zum katholischen Kindergarten St. Joseph


Motiv: Das Gedenkkreuz an der Geislarstraße

Standort: Abtstraße 2


Weitere Informationen zum Gedenkkreuz an der Geislarstraße


Motiv: Das ehemalige Gasthaus Muders

Standort: Dorfplatz Geislar


Weitere Informationen zum Gasthaus Muders




Motiv: Der katholische Kirche St. Joseph

Standort: Geislarstraße 111


Weitere Infos zur katholischen Kirche St. Joseph



Motiv: Die ehemalige Gaststätte “Zur Eintracht Lützig”

Standort: Geislarstraße 111


Weitere Informationen zur ehemaligen Gaststätte “Zur Eintracht Lützig”


Die “Chronik des Ortes Geislar”

Lust auf mehr? In unserer “Chronik des Ortes Geislar” finden Sie auf 152 Seiten alles rund um die Historie und neuere Geschichte unseres Ortes. Die Chronik können Sie zu einem Preis von EUR 15,00 bei uns im Shop und an unseren Verkaufsstellen kaufen.

Mehr über die “Chronik des Ortes Geislar” erfahren

Leseproben aus der “Chronik des Ortes Geislar”